FAQ

Gibt es einen Vertrag? 
Natürlich. Für Sie als Zahnarzt und für mich als externer Dienstleister ist es wichtig, sich rechtlich abzusichern. Dazu gehört ein Dienstleistungsvertrag sowie eine Datenschutzerklärung. 

Ist der Datenschutz gewährleistet? 
Selbstverständlich. Seit dem Inkrafttreten der neuen DSGVO beschäftigt uns der Datenschutz mehr als zuvor und dieser wird immer wichtiger. Gerade im Gesundheitswesen wird mit vertraulichen Daten gearbeitet. Diese werden entsprechend dem BDSG von mir vertraulich behandelt. 

Ist der Fernzugriff sicher? 
Die Remoteverbindung läuft über gesichterte Datenkanäle, welche zusätzlich verschlüsselt sind. Die Sitzungen sind zudem kennwortgeschützt. 

Was kostet der Abrechnungsservice? 
Meine Dienstleistung wird minutengenau abgerechnet und natürlich bezahlen Sie nur meine Arbeitsleistung (keine Pausen, Urlaub, Krankheit, Fortbildung). Sie bekommen eine Rechnung mit ausgewiesener Ust..

Mit welcher zahnärztlichen Software arbeite ich? 
Meine Schwerpunkt lag bisher in der Arbeit mit Solutio Charly. Ich habe aber auch Erfahrungen mit Dampsoft, Evident und Z1. Sollten Sie ein anderes Softwareprogramm haben, dann werde ich mich natürlich gerne selbstständig und kostenfrei einarbeiten.

Gibt es einen Vertrag? 
Natürlich. Für Sie als Zahnarzt und für mich als externer Dienstleister ist es wichtig, sich rechtlich abzusichern. Dazu gehört ein Dienstleistungsvertrag sowie eine Datenschutzerklärung.